Kriminalität in Südafrika

 

Kriminalität in Südafrika - Sicherheitsrisiko?

Bei dem Gedanken an Südafrika denken viele sofort an Kriminalität. Es ist auch nicht zu leugnen, dass Südafrika eine der höchsten Kriminalitätsraten weltweit besitzt. Täglich werden immer noch mehr als 50 Menschen in Südafrika getötet. Dabei sind ungefähr 22% der Opfer Kinder. Die Anzahl der Morde ist laut Statistik auf dem niedrigsten Stand seit 1994. Im Jahr 2008 (April 2007 - Maerz 2008) ging die Anzahl der Morde in Südafrika um ca. 4,7 auf 18.487 zurück.

Im Gegenzug stieg im Jahre 2008 jedoch die Anzahl der häuslichen Raubüberfalle um 13,5% und die Übergriffe auf Personen in Fahrzeugen um 4,4%. Die Raubüberfalle auf Unternehmen stieg sogar um 47,4% an.

Quelle: The Independent

Wie die Grafik zur Entwicklung der Kriminalitaet in Suedafrika zeigt, ging die Anzahl der Morde (Murder) von 1995 bis 2008 um ca. 40% zurueck, ist aber mit 38,6 Mordfaellen pro 100.000 Einwohnern, im Vergleich zu anderen Laender wie Deutschland oder England, immer noch sehr hoch. In Deutschland wurden im Jahre 2008 ingesamt 694 Morde (Quelle: Wiki) begangen, sodass sich bei einer Gesamtbevoelkerung von ca. 82 Mio. Menschen ein Werto von 0.84 Mordfaellen pro 100.000 Einwohnern bedeutet.  

 

Kriminalitaet Suedafrika

 

Das Problem bei diesen Zahlen ist, dass diese fuer ganz Suedafrika gelten und es regional innerhalb Suedafrika sehr große Unterschiede bzgl. der Kriminalitaetsrate gibt. 

Aus eigener Erfahrung kann ich bestaetigen, dass es in Kapstadt sehr wohl Kriminalitaet gibt und dieses Thema auf keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Allerdings ist das Thema Kriminalitaet in Kapstadt bei weitem nicht mit Johannesburg oder Pretoria zu vergleichen. Waehrend meines 6-monatigen Aufenthaltes in Kapstadt hatte ich keinerlei Probleme bzgl. der Sicherheit oder krimineller Aktivitaeten. In Zeitungen waren zwar hin und wieder Berichte von Morden, Raubueberfaellen oder aehnliches. Diese spielten sich aber vorwiegend in den Armenvierteln (Townships) oder an Orten, an denen man sich auch in Deutschland zu gewissen Uhrzeiten nicht aufhalten sollte, ab.  

Die allgemeine Tendenz, in Suedafrika dass die Anzahl der Morde, Raubueberfaelle und Ueberfaelle auf Autos ruecklaeufig sind, kann ich auf jedenfall bestaetigen. In Kapstadt gab es im Jahre 2008 eine steigende Anzahl von Uebergriffen auf Personen, die den Tafelberg und den Lions Head hochgewandert sind. Diese sind aber zumindest i.d.R ohne gewaltsame Aktivitaeten von Statten gegangen. Daher sollte man niemals alleine und am besten in einer großen Gruppe den Tafelberg / Lions Head hochwandern.  

Kriminalität häufig in den Armenvierteln (Townships)

Durch Installation von Videokameras und größerem Polizeiaufkommen konnte die Kriminalität in den Innenstädten gezielt reduziert werden. Der langsame wirtschaftliche Aufschwung und dem damit steigendem Wohlstand trägt auch zur Reduzierung der Kriminalität in Südafrika bei.

Besonders Ort wie die V&A Waterfront in Kapstadt sind dadurch zur gewaltfreien Zone geworden. Auch in der Innenstadt (Long Street und Umgebung) von Kapstadt ist das Polizeiaufkommen gesteigert und damit die Sicherheit erhoeht worden.  

Kriminalität in Johannesburg

Die Kriminalität in Johannesburg ist südafrikaweit mit Sicherheit am Höchsten. Johannesburg gehört zu einer der gefährlichsten Städte weltweit. Die Kriminalität spielt sich häufig in den Townships genannten Armenvierteln ab. Die Sicherheit in der Innenstadt von Johannesburg konnte durch die bereits oben genannten Maßnahmen (Installation von Videokameras und höherer Polizeipräsens) etwas erhöht werden.

Kriminalität Kapstadt

Informationen zur Kriminalität in Kapstadt

Sicherheitstipps in Südafrika

Tipps für Ihren Südafrika-Aufenthalt bei Sicherheitsbedenken

Fragen/Anmerkungen zum Seiteninhalt








Steven Nöcker schrieb am 19.03.2012 12:16
Nach dem die Kriminalität durch die Installation von Kameras und größeren Polizeiaufkommen reduziert wurde, wurden schon aktuellere Statisten über die Kriminalität in Südafrika gemacht? Beispielsweise vom Jahr 2011? oder sind sie Statisen von 2008 die aktuellsten?

Mit freundlichen Gruß